Alexandrinenhütte Senningshöhe 523m ü.N.N.
Foto: Ingo Böhme

Eröffnung Hüttenbetrieb

Am 30. März 2018 ist es endlich wieder soweit, die Hüttensaison startet!

Ab Ostern (Karfreitag) ist unsere Alexandrinenhütte wieder an den Wochenenden und Feiertagen

von Samstag, 10.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr geöffnet ist.

Im Moment liegt zwar noch der tiefe Winter über den Langen Bergen,

aber wir sind guter Hoffnung, dass es bis zu den Feiertagen mit den

Temperaturen aufwärts geht und wir unsere Stammgäste wieder

willkommen heißen können.

Drucken E-Mail

Thüringerwald Verein 1880 e.V.

Der Thüringerwald-Verein 1880 e.V. hat ca. 1850 Mitglieder und ist einer der 58 Wandervereine im "Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V." sowie Mitglied im Landesverband Thüringer der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine e.V.

Der Thüringerwald-Verein 1880 e.V. ist ein Zusammenschluss von Menschen die zumindest zwei Neigungen gemeinsam haben:
Die Liebe zur Natur und die Freude am Wandern!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kultur- und Wanderfahrt in den Schwarzwald

Der Thüringerwald Verein Coburg führt vom 04.06.2018 - 08.06.2018 eine Reise in den Schwarzwald durch.
Der Schwarzwald ist Deutschland größtes und höchstes zusammenhängendes Mittelgebirge und lieg im Süd-Westen Baden-Württembergs. Er ist die wichtigste Tourismus region des Bundeslandes und das meistbesuchte Urlaubsziel unter den deutschen Mittelgebirgen.

Nähere Information zur Reise finden Sie hier:

Drucken E-Mail

110 Jahre Thüringerwald-Verein Coburg

Wie doch die Zeit vergeht! Wie lange ist es her, da haben wir den 100. gefeiert? Der Chronist hat zudem noch das „75.“ in Erinnerung und aktiv mitgestaltet.

Für Sonntag, 23. Juli hatte unser Vorstand zum Stiftungsfest auf die Sennigshöhe geladen. Das Wetter ist in diesem Sommer eine „Achterbahnfahrt“, extreme Hitze und Trockenheit wechselten mit Temperaturstürzen, Unwetter und Dauerregen. Da hatten wir es an diesem Sonntag  gut getroffen. Vorstandschaft und Hüttendienst hatten sich vieles einfallen lassen, um diesen Nachmittag gut zu gestalten und die Gäste gut mit Speis‘ und Trank zu versorgen. Wie gewohnt, stand ein Kleinbus zur Verfügung, welcher die Gäste aus der Stadt hinaus zur Sennigshöhe und auch wieder zurück

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2